IMMOBILIENSUCHER

Poland Northern Poland

Inhalt Ansicht
Karten-Symbol

Die Woiwodschaft Pommern ist eine der attraktivsten und sich am besten entwickelnden Regionen des Landes mit zahlreichen Investitionsmöglichkeiten. An der Kreuzung der internationalen Verkehrswege gelegen, ist sie ein wichtiger Ort auf der Landkarte des Seeverkehrs in diesem Teil von Europa. Der Hafen von Danzig beherbergt das Baltic Hub Terminal, das Ziel für die größten Schiffe der Welt ist, die aus China, Korea und anderen asiatischen Ländern kommen. Die Region wird auch von wichtigen paneuropäischen Verkehrsrouten für den Transitverkehr durchquert. Pommern ist die am schnellsten wachsende Region Polens in Bezug auf das BIP-Wachstum. Die wichtigsten Industriezweige in der Woiwodschaft Pommern sind der Schiffbau, die Holz- und Papierindustrie, die petrochemische Industrie und die Elektromaschinenindustrie. Zu den Branchen mit dem größten Entwicklungspotenzial gehören IKT, BSS, Logistik, Biotechnologie, Elektronik und Automobilbau. Die Konzentration qualifizierter Humanressourcen bietet Investoren freien Zugang sowohl zu hochqualifizierten Hochschulabsolventen als auch zu spezialisiertem, erfahrenem Personal. Die Pommersche Sonderwirtschaftszone ist Teil der Polnischen Investitionszone, einer von 14 regionalen Einrichtungen, die für die Bereitstellung umfassender Dienstleistungen für Investoren zuständig sind.

Die polnische Wirtschaft ist eine der nachhaltigsten in der EU, mit positiven mittelfristigen Aussichten. Polen war das einzige Land in der EU, das zwischen 2008 und 2010 eine Rezession vermeiden konnte, und übertrifft seit vielen Jahren das durchschnittliche BIP-Wachstum in der EU. Dennoch ist die weltweite SARS-CoV-2-Pandemie auch an Polen nicht spurlos vorübergegangen. Im Jahr 2020 sank das BIP im Vergleich zu 2019 um rund 2,5 Prozent. Doch bereits 2021 wuchs es nach der letzten Schätzung des CSO um 6,9% gegenüber 2020. Im Jahr 2022. wuchs das BIP um 5,1%. Der Internationale Währungsfonds prognostiziert, dass das polnische BIP-Wachstum im Jahr 2023 bei 1,2% liegen wird. Im Gegensatz dazu wird das kumulierte BIP-Wachstum Polens in den Jahren 2021-2024 nach Angaben des IWF voraussichtlich 16,2% betragen. Der Krieg in der Ukraine hat die Dynamik der inländischen Prozesse stark beeinflusst. Die Transportwege in Polen und Europa haben sich völlig verändert. Schätzungen zufolge haben die polnischen Seehäfen seit Beginn der bewaffneten Invasion mehr als 4 Millionen Tonnen ukrainischer Fracht erhalten. Es gibt Pläne zur Schaffung eines neuen Basiskorridors durch das Land (einschließlich eines Punktes im Hafen von Danzig) und zur Erhöhung der Lagerkapazität. Das Land entwickelt sich zu einem der wichtigsten Standorte für Nearshoring.

Der CTPark Gdańsk Port, der sich auf einem Grundstück zwischen dem Baltic Hub Terminal und der Autobahn A1 befindet, ist die erste Investition des Entwicklers in Nordpolen. Als Teil des Komplexes entwickelt CTP zwei Gebäude mit einer Gesamtfläche von 117.000 m², die den Anforderungen des nachhaltigen Bauens entsprechen. Die Dächer der beiden Gebäude werden für eine 11,6 MWp-Photovoltaikanlage ausgelegt, was dem Energiebedarf von 2.000 Wohnhäusern entspricht. Die Anlage wird auch für den Anschluss einer modernen Automatisierung für interne und externe Systeme vorbereitet. CTP trägt die volle Verantwortung für das Projekt - sie ist nicht nur der Investor, sondern auch der Generalunternehmer für den Komplex.

Verfügbarer Platz in Northern Poland

CTP ICon Gdańsk Port

ul. kpt. Józefa Dambka 10-14, Danzig, Polen

Gebäude Verfügbarer Platz Gesamtfläche Status
GDA2 Einzelheiten 48,761 m² 81.718 m² im Bau
GDA1 Einzelheiten 11,393 m² 36.484 m² im Bau

Kommerzieller Kontakt

Ivan Pastier

Park-Adresse

Bratislava

Opletalova 87, 841 07 Bratislava - Devínska Nová Ves Slowakei

Angebot erhalten

    Anforderungen

    Melden Sie sich für unseren Newsletter an

      Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Entwicklungen, Brancheneinblicke und exklusiven Angebote von CTP, indem Sie sich für unseren Newsletter anmelden. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei und seien Sie Teil der Zukunft von Industrieimmobilien.

      Immobilien-Finder

      Ausgewählte Eigenschaften Alle Eigenschaften anzeigen

      Pfeil CTP NV €15.26 CTP-Symbol FINDEN SIE EIGENTUMKreis-Pfeil CTP AR ist raus

      Kommerzieller Kontakt

      Ivan Pastier

      Park-Adresse

      Bratislava

      Opletalova 87, 841 07 Bratislava - Devínska Nová Ves Slowakei

      Angebot erhalten

        Anforderungen