Ostrava Poruba

CZ
Tschechische Republik (CZ) Blatnice (CZ) Blučina (CZ) Bor (CZ) Brno (CZ) Brno Líšeň (CZ) Brno South (CZ) Cerhovice (CZ) Česká Lípa (CZ) České Velenice (CZ) Cheb (CZ) Chomutov (CZ) Divišov (CZ) Habr (CZ) Hlubočky (CZ) Holubice (CZ) Hradec Králové (CZ) Hranice (CZ) Humpolec (CZ) Humpolec II (CZ) IQ Ostrava (CZ) Jihlava (CZ) Kadaň (CZ) Karviná (CZ) Kvasiny (CZ) Liberec (CZ) Lipník nad Bečvou (CZ) Louny (CZ) Lysá nad Labem (CZ) Mladá Boleslav (CZ) Mladá Boleslav II (CZ) Modřice (CZ) Most (CZ) Nošovice (CZ) Nový Jičín (CZ) Okříšky (CZ) Ostrava (CZ) Ostrava Hrušov (CZ) Pardubice II (CZ) Planá nad Lužnicí (CZ) Plzeň (CZ) Pohořelice (CZ) Ponāvka (CZ) Prague Airport (CZ) Prague East (CZ) Prague North (CZ) Prague West (CZ) Přeštice (CZ) Spielberk (CZ) Stříbro (CZ) Teplice (CZ) Teplice II (CZ) Tošanovice (CZ) Ústí nad Labem (CZ) Vlněna (CZ) Zákupy (CZ) Žatec (CZ) Žatec II (CZ) Polen Bydgoszcz (PL) Częstochowa (PL) Gdańsk Port (PL) Gorzyce (PL) Iłowa (PL) Katowice (PL) Opole (PL) Rzeszów (PL) Sulechów (PL) Warsaw East (PL) Warsaw Emilianów (PL) Warsaw North (PL) Warsaw South (PL) Warsaw West (PL) Zabrze (PL) Łódź Airport (PL) Slowakei Banská Bystrica (SK) Bratislava (SK) Hlohovec (SK) Košice (SK) Krásno nad Kysucou (SK) Námestovo (SK) Nitra (SK) Nové Mesto nad Váhom (SK) Prešov North (SK) Prešov South (SK) Trnava (SK) Voderady (SK) Žilina (SK) Žilina Airport (SK) Österreich Baden (AT) Kittsee (AT) Sollenau (AT) St. Pölten North (AT) Vienna East (AT) Ungarn Arrabona (HU) Budapest East (HU) Budapest Ecser (HU) Budapest North (HU) Budapest Office Campus (HU) Budapest South (HU) Budapest Szigetszentmiklós (HU) Budapest Vecsés (HU) Budapest West (HU) Kecskemét (HU) Komárom (HU) Mosonmagyaróvár (HU) Székesfehérvár (HU) Szombathely (HU) Szombathely East (HU) Tatabánya (HU) Rumänien Arad (RO) Arad North (RO) Arad West (RO) Brasov (RO) Brasov West (RO) Bucharest (RO) Bucharest Chitila (RO) Bucharest North (RO) Bucharest South (RO) Bucharest West (RO) Caransebes (RO) Cluj (RO) Craiova East (RO) Deva (RO) Deva II (RO) Ineu (RO) Mogosoaia (RO) Oradea Cargo Terminal (RO) Oradea North (RO) Pitești (RO) Pitești East (RO) Salonta (RO) Sibiu (RO) Sibiu East (RO) Targu Mures (RO) Timisoara City (RO) Timișoara Ghiroda (RO) Timisoara South (RO) Timisoara West (RO) Turda (RO) Deutschland Bremen (DE) Drei Gleichen (DE) Linthe (DE) Magdeburg West (DE) Rastatt (DE) Schleiz (DE) Wittingen (DE) Zella-Mehlis (DE) Serbien Belgrade City (RS) Belgrade North (RS) Belgrade West (RS) Jagodina (RS) Kragujevac (RS) Niš (RS) Novi Sad (RS) Novi Sad City (RS) Novi Sad East (RS) Sombor (RS) Bulgarien Plovdiv North (BG) Sofia (BG) Sofia Airport (BG) Sofia East (BG) Sofia West (BG) Niederlande Amsterdam City (NL) Rotterdam (NL)

Ostrava Poruba

Der CTPark Ostrava Poruba liegt am westlichen Stadtrand in der Nähe der Autobahn D1 mit Verbindungen nach Prag und Brünn, Polen, der Slowakei und Österreich. Dank seiner Lage in einer regionalen Metropole mit entwickelter Infrastruktur und fortschrittlichem Bildungswesen bietet er Investoren die notwendige Sicherheit a stabiles Arbeitskräfteangebot und Zukunft Erweiterungsmöglichkeiten. Der Park ist ideal für die Bereiche Produktion, Logistik und F&E. Ostrava ist die drittgrößte Stadt der Tschechischen Republik und ein Zentrum der Region Mährisch-Schlesien. Sie hat über 300.000 Einwohner und die gesamte Region ca. 1,2 Millionen Menschen. Der Stadtbezirk Poruba hat 65.000 Einwohner. Die Wirtschaft von Ostrava basierte in der Vergangenheit auf dem Kohlebergbau und der Schwerindustrie (Eisen, Stahl, Maschinenbauaber in den letzten Jahren hat sich die Region Ostrava zu einem bedeutenden Zentrum der Automobilindustrie, des IT-Sektors, des Maschinenbaus usw. entwickelt und Umschlagplatz für Waren, die in den Norden nach Polen und ins Baltikum fließen. Seit 1990 durchläuft die Region Mährisch-Schlesien eine umfassende Umstrukturierung der wirtschaftlichen Basis, die mit der Entlassung von Zehntausenden von Arbeitnehmern einhergeht. Die Arbeitslosenquote ist immer noch eine der höchsten in der Tschechischen Republik. Ostrava und die gesamte Region bieten ein breites Spektrum an sekundären und tertiären Bildungsangeboten. Die größte Universität ist die Technische Universität von Ostrava, die vor allem technische Ausbildungen anbietet.

Parkmerkmale

  • Beste Lage 17 km vom Stadtzentrum entfernt
  • 8 Universitäten in der Stadt/Region
  • Internationaler Flughafen - 20 km
  • Polen - 30 km, Slowakei - 60 km
  • 16,014 m²

    Jetzt verfügbar

  • 0 m²

    Entwicklung
    Gelegenheit

  • 20 ha

    Gesamtfläche

  • 87,093 m²

    Bebaute Fläche

Vojtěch Peřka

Vojtěch Peřka

"Ich werde dir helfen, deinen Platz zu finden"

Regionale Vorteile

Regionaler Knotenpunkt für alle Himmelsrichtungen

Der CTPark Ostrava Poruba liegt am westlichen Stadtrand in der Nähe der Autobahn D1 mit Verbindungen nach Prag und Brünn, Polen, der Slowakei und Österreich. Dank seiner Lage in einer regionalen Metropole mit entwickelter Infrastruktur und fortschrittlichem Bildungswesen bietet er Investoren die nötige Sicherheit für ein stabiles Arbeitskräfteangebot und künftige Expansionsmöglichkeiten. Der Park ist ideal für Produktions-, Logistik- und F&E-Betriebe. Ostrava ist die drittgrößte Stadt der Tschechischen Republik und ein Zentrum der Region Mährisch-Schlesien. Sie hat mehr als 300 000 Einwohner, die gesamte Region zählt ca. 1,2 Millionen Menschen.

Regionale Karte Zoom
Regionale Karte

Lokaler Zugang

Direkter Zugang zur Autobahn D1

Die Wirtschaft von Ostrava basierte in der Vergangenheit auf dem Kohlebergbau und der Schwerindustrie (Eisen, Stahl, Maschinenbau), aber in den letzten Jahren hat sich die Region Ostrava zu einem bedeutenden Zentrum der Automobilindustrie, des IT-Sektors, des Maschinenbaus usw. und zu einem Transitpunkt für Waren entwickelt, die in den Norden nach Polen und ins Baltikum fließen. Die Arbeitslosenquote ist immer noch eine der höchsten in der Tschechischen Republik. Ostrava und die gesamte Region bieten ein breites Spektrum an sekundären und tertiären Bildungsangeboten. Die größte Universität ist die Technische Universität von Ostrava, die vor allem technische Ausbildungen anbietet.

WasserrecyclingWasserrecycling
2 km2 km
4 km4 km
2 km2 km
5 km5 km
Regionale Karte Zoom

Lageplan

Masterplan für geschäftliche Effizienz

  • Gebaut & verfügbar
  • Geplant
  • Gebaut Belegt

Gebäude

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Gebäude mit freien Flächen.

Gebäude Verfügbarer Platz Status Typ
Gebaut
OP3A 7,400 m² gebaut CTSpace Siehe Details
OP1C 5,994 m² gebaut CTSpace Siehe Details
OP2B 2,620 m² gebaut CTSpace Siehe Details

Wichtige Daten zum Park

Park & Investoren in der Nähe

Raben Geis CZ HOTJET CZ ViaPharm UPS

Industrien im Park

91%3er-Pack
38%Herstellung
22%Einzelhandel
10%Großhandel
Regionale Karte ZoomWasserrecycling
Regionale Karte Zoom2 km
Regionale Karte Zoom4 km
Regionale Karte Zoom2 km
Regionale Karte Zoom5 km

Kommerzieller Kontakt

Kontakt aufnehmen

Vojtěch Peřka

Senior Business Developer, Central & North Moravian Region

Vojtěch Peřka

Parks in der Nähe

Länderübersicht
8.8 km

CTPark Habr

CTPark Habr, früher bekannt als CTZone, ist ein aufstrebender Gewerbepark, der an das erfolgreiche Industriegebietsprojekt CTPark Ostrava anknüpft. Dieser Park kombiniert die Revitalisierung älterer Gebäude mit einem modernen Ansatz für industrielle Nutzung und ESG-Standards.

9.7 km

CTPark Ostrava

Ostrava ist die drittgrößte Stadt der Tschechischen Republik und ein Zentrum der mährisch-schlesischen Region. Die Wirtschaft von Ostrava basierte früher auf dem Kohlebergbau und der Schwerindustrie (Eisen, Stahl, Maschinenbau). Die letzte Kohle wurde 1999 abgebaut, und in den letzten Jahren hat sich die Region Ostrava zu einem wichtigen Zentrum der Automobilindustrie, des IT-Sektors und des Maschinenbaus entwickelt. Der CTPark Ostrava liegt nur 10 km vom Stadtzentrum von Ostrava entfernt und bietet direkten Autobahnanschluss nach Prag und Brünn, Polen, der Slowakei und Österreich. Dank seiner Lage in einer regionalen Metropole mit einer entwickelten Infrastruktur und einem fortschrittlichen Bildungswesen bietet er Investoren die nötige Sicherheit für ein stabiles Arbeitskräfteangebot und zukünftige Entwicklungen. Der Park bietet eine breite Palette von CTP-Gebäudetypen für Produktion, Logistik, Forschung und Entwicklung sowie für Back-Office-Aktivitäten. Die größte Universität ist die Technische Universität Ostrava, die vor allem technische Ausbildungen anbietet.

11.5 km

CTPark Ostrava Hrušov

Der CTPark Ostrava Hrušov bietet eine breite Palette von Möglichkeiten für Produktions- und Lageraktivitäten. Der Park befindet sich im nördlichen Park von Ostrava mit guter Anbindung an den öffentlichen Verkehr und die Autobahn. Der Park ist auch für Mitarbeiter aus den umliegenden Wohngebieten sehr gut erreichbar. Der Park bietet alle notwendige Infrastruktur für die Kunden, um ihr Unternehmen an diesem Standort zu betreiben.

24.1 km

CTPark Gorzyce

Der ctPark Gorzyce ist ein hervorragender Standort für Grenztransfergeschäfte, da die Immobilie nur wenige Kilometer von der Grenze zur Tschechischen Republik entfernt liegt. Das Projekt in Gorzyce ist nach dem CTSpace-Konzept realisiert und eignet sich perfekt für Logistikaktivitäten, Distributionszentren oder eine Lieferkette. Der ctPark Gorzyce liegt direkt an der Autobahn A1, die in die Tschechische Republik führt. Es ist ein hervorragender Standort für internationalen Handel und Logistik.

Immobilien-Finder

Ausgewählte Eigenschaften Alle Eigenschaften anzeigen

Pfeil CTP NV €16.6 CTP-Symbol FINDEN SIE EIGENTUMKreis-Pfeil CTP AR ist raus

Kommerzieller Kontakt

Ivan Pastier

Park-Adresse

Bratislava

Opletalova 87, 841 07 Bratislava - Devínska Nová Ves Slowakei

Angebot erhalten

    Anforderungen