Einblick

Unter der Linse: Grüne Mietverträge mit Adam Tarogowski

#CEE #SEE #R-Forschung #CTP #Westeuropa

Herzhaft 11

Wie können „grüne“ Leasingverträge Ihr Unternehmen zukunftssicher machen? Wir geben Expertenwissen und drei praktische Antworten.

 

 

Wie Adam Tarogowski, CTPs Group Head of ESG, Institutional Real Estate Inc. in einem aktuellen Interview mitteilte, enthielten fast 40% der Mietverträge von CTP mit unseren Kunden im Jahr 2023 eine Green-Lease-Klausel, und er erwartet, dass diese Zahl weiter steigen wird. In diesem Interviewartikel Schärfen: Grüne Leasingverträge effektiver gestalten (bitte beachten Sie, dass es eine Paywall gibt), andere Branchenexperten stimmen Adam einstimmig zu: „Grüne Mietverträge“ sind auf dem Vormarsch und werden von mehreren Faktoren vorangetrieben – nicht nur für Immobilieneigentümer, sondern auch für Mieter, da sie mit mehr Umweltberichten, Gesetzen und dem Interesse von Investoren konfrontiert sind. 

Aber zunächst: Was ist ein Green Lease? Ritter Frank definiert es wie folgt:

„Ein ‚grüner Mietvertrag‘ ist ein Mietvertrag, der Klauseln enthält, mit denen Eigentümer und Mieter bestimmte Verantwortlichkeiten/Verpflichtungen in Bezug auf den nachhaltigen Betrieb/die nachhaltige Nutzung einer Immobilie übernehmen, beispielsweise: Maßnahmen zur Energieeffizienz, Abfallreduzierung/-bewirtschaftung und Wassereffizienz. Die Aufnahme grüner Klauseln ist nicht auf neue Mietverträge beschränkt. Wenn bereits ein Mietvertrag besteht, können die Parteien eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, MoU) abschließen, die einen Fahrplan für die Zusammenarbeit zwischen den Parteien zur Verbesserung der Umweltleistung der Immobilie vorgibt.“

Dieser Artikel erkennt an, dass Mieter möglicherweise Bedenken haben, ihren Verträgen weitere Verpflichtungen hinzuzufügen, beispielsweise durch die gemeinsame Nutzung von Daten. Er versichert jedoch, dass beide Parteien zusammenarbeiten müssen, um ihre Ziele in Bezug auf die Umweltauswirkungen zu erreichen. Lucy Winterburn, Fondsdirektorin bei Savills Investment Management, erklärt, wie sich die Beziehungen zwischen Mietern und Vermietern entwickeln:  

„Wenn ich zurückblicke, haben wir früher ein Gebäude für 10 oder 20 Jahre vermietet und gesagt: ‚Danke, Herr Mieter, wir müssen eigentlich nicht mehr mit Ihnen reden, außer wenn es um die Verlängerung der Miete geht.‘ Aber diese Zeiten sind vorbei. Ein guter Vermieter muss eine viel engere Beziehung zu seinem Mieter haben und regelmäßig mit ihm interagieren. Es besteht ein Verständnis dafür, dass wir alle in dieser Situation sind und unsere Gebäude nicht ohne einander energieeffizienter machen können. Wir müssen sicherstellen, dass wir alle alles tun, was wir können, um den Energieverbrauch zu senken und ein Gebäude effizienter zu machen.“  

 

 

Angesichts des Klimawandels und der Gesetzgebung, die ihn verlangsamen soll, ist uns klar, dass der Privatsektor seine Prioritäten auf neue Bereiche ausweiten muss. Wir arbeiten jeden Tag daran, bessere Praktiken und Innovationen einzuführen, um diese neuen Herausforderungen proaktiv anzugehen, nicht nur für uns, sondern auch für unsere Kunden, da unsere Ziele sich stark überschneiden. Da CTP für eigene Zwecke baut, ist unser Geschäftsmodell auf langfristige Zusammenarbeit und Partnerschaften mit unseren Kunden ausgerichtet. Ihr Erfolg ist unser Erfolg, und zu diesem Erfolg gehört auch, dass wir gemeinsam an unseren Umweltzielen arbeiten.  

 

Hier sind drei Möglichkeiten, wie „Green Leases“ Ihr Unternehmen zukunftssicher machen können:  

1. Effizientere Nachhaltigkeitsberichterstattung: Egal, wo Ihr Unternehmen in der EU tätig ist, Sie werden feststellen, dass die Nachhaltigkeitsberichterstattung im Rahmen von Richtlinien wie der EU-Taxonomie oder CSRD zunimmt. Grüne Leasingverträge erleichtern die Ermittlung und Erfassung wichtiger Daten zum Energieverbrauch Ihres Unternehmens und erleichtern gleichzeitig die Verfolgung von Treibhausgasemissionen. 

2. Nutzenoptimierung und Kostensenkung: Die Zusammenarbeit ist einfacher und effizienter: Wir sind Experten für den Aufbau von Technologien und Systemen, während Sie die einzigartigen Technologien, die Ihr Unternehmen verwendet, am besten verstehen. Durch den Datenaustausch und die Zusammenarbeit können wir Verbesserungslücken besser identifizieren und Spezifikationen anpassen, um bessere Ergebnisse zu erzielen und den Energieverbrauch zu senken. 

3. Langlebigkeitsgarantie: Grüne Mietverträge tragen dazu bei, den langfristigen Wert von Vermögenswerten zu schützen, indem sie kontinuierliche Verbesserungen und eine nachhaltige Nutzung fördern. Für die Mieter bedeutet dies, dass das Gebäude in gutem Zustand bleibt und ihre Betriebskosten minimiert werden, insbesondere im Laufe längerer Mietverträge. 

 

Erfahren Sie mehr darüber, wie CTP für Nachhaltigkeit sorgt HIER.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

    Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Entwicklungen, Brancheneinblicke und exklusiven Angebote von CTP, indem Sie sich für unseren Newsletter anmelden. Treten Sie unserer Gemeinschaft bei und seien Sie Teil der Zukunft von Industrieimmobilien.

    Immobilien-Finder

    Ausgewählte Eigenschaften Alle Eigenschaften anzeigen

    Pfeil CTP NV €16.46 CTP-Symbol FINDEN SIE EIGENTUMKreis-Pfeil CTP AR ist raus

    Kommerzieller Kontakt

    Ivan Pastier

    Park-Adresse

    Bratislava

    Opletalova 87, 841 07 Bratislava - Devínska Nová Ves Slowakei

    Angebot erhalten

      Anforderungen